Anwendungsfelder

Bis zum Jahr 2020 wird die Zahl der in Deutschland verkauften Drohnen auf insgesamt deutlich über eine Million steigen.DFS, Deutsche Flugsicherung, 2017

Die wirtschaftliche Bedeutung von Drohnen geht längst über die Frage einer rein privaten Nutzung zu Freizeitzwecken hinaus. Von Paketauslieferungen über Inspektionsaufgaben bis hin zum individualisierten Luftverkehr – wir fangen erst an, die volle Breite möglicher Anwendungsfelder zu erkennen. Als VERBAND UNBEMANNTE LUFTFAHRT setzen wir uns für die Entwicklung dieser Zukunftstechnologie ein. Die etablierten Unternehmen der Luftfahrtindustrie und Luftverkehrswirtschaft sowie viele innovative Startups geben als Hersteller und Anwender wichtige Impulse für die Entwicklung neuer Anwendungsfelder im Dienstleistungssektor und Hochtechnologiebereich und damit auch für die Schaffung neuer Arbeitsplätze.

  • Luftverkehrswirtschaft

    In der Luftverkehrswirtschaft lassen sich Drohnen am Flughafen, beispielsweise bei Kontrollen von Start-, Lande- und Rollflächen, und bei der Wartung von Flugzeugen einsetzen.

  • Agrarwirtschaft

    In der Agrarwirtschaft lassen sich durch den Drohneneinsatz Flächen individueller und präziser bewirtschaften, und das führt zu Ertragssteigerungen.

  • Energiewirtschaft

    In der Energiewirtschaft lassen sich durch den Drohneneinsatz bei der Inspektion von Hochspannungsleitungen, Windkraftanlagen und sonstigen Infrastrukturen die Risiken für das Wartungspersonal vermindern und Abschaltzeiten minimieren.

  • Distributionslogistik

    In der Distributionslogistik lassen sich durch den Drohneneinsatz Dienstleistungen verbessern und Kostenvorteile realisieren.

  • Bau- und Immobilienwirtschaft

    In der Bauwirtschaft, dem Bergbau und der Geologie lassen sich durch den Drohneneinsatz präzise geografische Daten erheben, die als Basis zur Volumenberechnung, Haldenmessung, Dokumentation von Baustellen, Gelände und in Tagebauen dienen.

  • weitere Anwendungsfelder

    Auch im Verkehrsmanagement, beim Umweltschutz, der Überwachung der Energieversorgung oder des Seeverkehrs sowie der Grenzen lassen sich durch den Drohneneinsatz viele staatliche Aufgaben besser erbringen.

Broschüre „… mit Drohnen – Unbemanntes Fliegen im Dienst von Mensch, Natur und Gesellschaft"

Drohnen sind heute schon vielseitig im Einsatz und mehr als nur Spielzeuge. Professionelle Anwendungen machen das Leben vielerorts bereits besser. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und der Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt, Thomas Jarzombek MdB, haben den gesellschaftlichen Nutzen von Drohnen für Medizin, Landwirtschaft, Infrastruktur, Sicherheit und weitere Bereiche zusammenzutragen. Das Ergebnis ist ein inhaltsstarkes Kompendium deutschen Innovationsgeistes, das zur Steigerung der gesellschaftlichen Akzeptanz beitragen soll. Der Verband Unbemannte Luftfahrt (VUL) war eng in die Erstellung miteingebunden.

Die Broschüre kann online beim BMWi heruntergeladen werden:
… mit Drohnen – Unbemanntes Fliegen im Dienst von Mensch, Natur und Gesellschaft

Sie kann über den Versandservice des BMWi ebenso als Printmedium bezogen werden über:
Bestell-Fax: 030 1810 272 2721 | Telefon: 030 18 272 2721 | E-Mail: publikationen@bundesregierung.de

Print Friendly, PDF & Email