Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten:

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Für die Nutzung unserer Internetseite ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben müssen. Wir erheben aktiv keine personenbezogenen Informationen, die als sensible personenbezogene Informationen gelten. Sofern Sie Service-Leistungen in Anspruch nehmen, werden in der Regel nur solche Daten erhoben, die wir zur Erbringung der Leistungen benötigen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des nachgefragten Service. Wir werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die von Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Einwilligung. Erhebungen von personenbezogenen Daten sowie deren Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgen nur im Rahmen der einschlägigen Gesetze bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind. Wir und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung | des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet.

Auftragsdatenverarbeitung:

Im Allgemeinen handeln wir verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Informationen; im Rahmen bestimmter Veranstaltungen oder Dienstleistungen werden für die Erbringung Verarbeitungsdienste in Bezug auf Informationen, Dienstleister beauftragt, diese werden durch einen datenschutzkonformen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag verpflichtet.

Daten:

Bei der Nutzung unserer Internetseiten werden aus organisatorischen und technischen Gründen folgende Daten gespeichert: die Namen der aufgerufenen Seiten, des verwendeten Browsers und des Betriebssystems, Datum und Uhrzeit des Zugangs, verwendete Suchmaschinen, Namen heruntergeladener Dateien und ihre IP-Adresse. Wir werten diese technischen Daten anonym und lediglich zu statistischen Zwecken aus, um unseren Internetauftritt ständig weiter zu optimieren. Diese anonymen Daten werden getrennt von personenbezogenen Informationen auf gesicherten Systemen gespeichert und lassen keine Rückschlüsse auf eine individuelle Person zu.

Cookies:

Selbstverständlich können Sie unsere Website ohne Cookies betrachten. Diese Website benutzt keine Cookies. Es werden keinerlei persönliche Daten des Nutzers gespeichert.  Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen “keine Cookies akzeptieren” wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.

Kinder und Jugendliche:

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wissentlich erheben wir keine Daten von Minderjährigen.

Sicherheit:

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Unser Team und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Dritten sind auf das Datengeheimnis und Einhaltung der gültigen Datenschutzrichtlinien verpflichtet. Um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen, werden unsere Sicherungsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Hosting:

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles:

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Google Analytics:

Wir verwenden Google Analytics nicht.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien:

Nicht vorhanden.

Auskunftsrecht | Widerspruchsrecht | Beschwerden:

Sie können jederzeit Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten bekommen oder Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen:  
VERBAND UNBEMANNTE LUFTFAHRT, Friedrichstr. 79, 10117 Berlin oder senden Sie eine E-Mail an  info@verband-unbemannte-luftfahrt.de

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen:

unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen passen wir, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird an. Wenn Sie nicht mit den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung oder einer geänderten Fassung dieser Datenschutzerklärung einverstanden sind, besteht Ihre einzige Abhilfe darin, die Nutzung unserer Webseiten einzustellen.

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System (“CRM System”) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit regelmäßig; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

(Stand: Juni 2018)

Print Friendly, PDF & Email